Stoma Alltag

Saftiges Hähnchen in einer Paprika-Rahm Sauce mit Reis

Zutaten:

  • 2 Bio Hähnchenbrust Filet
  • 150g Basmati Reis
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehn
  • 1 Becher Sahne
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kurkuma
  • Italienische Kräuter getrocknet
  • 2 EL Paprikamark (dieses findest du in jedem Bioladen)
  • Frische Petersilie

Zubereitung:

Zuerst schneiden wir unsere Hähnchenbrust in zwei Teile zurecht. Anschließend würzen wir das ganze mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und braten es anschließend in der Pfanne mit ein stück Butter scharf an. Das Hähnchen wird zur Seite gegeben, die Paprika und die Zwiebel werden in dünne Scheiben geschnitten. In der selben Pfanne dünsten wir das Gemüse wieder mit einem Stück Butter an. Gegen Schluss geben wir 2 gepresste Knoblauchzehen mit dazu und braten diese kurz mit an.

Während das Gemüse dünstet, geben wir 150g Reis zusammen mit 250 ml Wasser und einen EL Gemüsebrühe in den Topf und lassen das ganze für 15-20 Minuten köcheln.

Sobald das Gemüse weich ist, legen wir alles auf einen Teller und geben in die selbe Pfanne die Sahne dazu. Diese würzen wir mit Salz, Pfeffer, 1 TL Gemüsebrühe, etwas Kurkuma und 2 EL Paprikamark und Italienische Kräuter dazu, das ganze wird dann kurz aufgekocht. Wenn die Soße zu flüssig ist, kannst du noch etwas Paprikamark oder etwas von einem hellen Soßenbinder dazugeben.

Daraufhin schneiden wir uns eine gute Hand voll, frischer Petersilie klein, und geben es mit in die Soße. Sobald die Soße schön cremig ist, geben wir unser Gemüse und Hähnchen dazu, und lassen das ganze noch mal 10 Minuten köcheln.

Nun kannst du alles auf einen Teller servieren. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Blogartikel